Liebesleben

Aug 10, 2021 | Hypnose & Beziehung

Die machtvolle Energie, die Liebe, kennt unzählige Formen. Sie begegnet uns in etlicher Gestalt und lässt uns aufblühen.

Die Liebe zeigt sich in unterschiedlichen Facetten, Formen und Ausdrucksmöglichkeiten. Mal ist sie laut, mal leise, manchmal kurzweilig, mal dauerhaft. Sie beglückt, befriedet, schmerzt. Oft hält sie sich nicht an Regeln oder an das, was sie verspricht.

Liebe offenbart sich in der Liebe der Eltern zu ihrem Kind. Sie bindet Liebende. Sie zeigt sich zwischen Freunden und Geschwistern. Wir begegnen ihr zwischen Mensch und Tier. Sie findet ihren Ausdruck in der Musik und in der Kunst.

Sie lässt uns wachsen, reifen, mitfühlen und über uns hinauswachsen. Sie ist großzügig, uneingeschränkt und verbindend. Sie treibt uns an und lässt zu, dass wir uns lebendig fühlen. Sie ist eine unverzichtbare Herzensnahrung. Ohne sie verkümmert – verhungert – unsere Seele.

So viel sie gibt, so viel Schmerz kann sie, wenn sie falsch verstanden wird, zufügen. Neben ihr können Eifersucht, Streit und Unnachgiebigkeit gedeihen. In ihrem Namen wird missbraucht, verlassen und betrogen.

Wenn aber die Liebe tief in unserem Inneren beheimatet ist, verändert sie unsere Art zu denken, zu handeln und zu leben. Sie ist ohne Angst und Bedrohung, sie erwartet nichts, sie bindet und lässt gleichzeitig los. Sie gibt und nimmt. Sie ist ein stetiger Austausch mit uns selbst und der Welt.

Teilen auf